Bloggen und im Fluss bleiben

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Es schwirren unterschiedliche Buzz Words da draußen im Internet herum. Diese möchte ich hier versuchen einzufangen. Es gibt da das Schlagwort „blogging from the heart“ und es gibt die „blogging Strategie“.

Was bedeutet das?

Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen an das Bloggen.

Entweder Du bleibst im Fluss, das heißt, Du setzt Dich hin und fängst an zu schreiben. In der Regel wirst Du das, was Dir am Wichtigsten ist und Dir auf dem Herzen liegt, als erstes aufschreiben.

Und so kannst Du jedes mal, wenn Du WordPress aufmachst verfahren. du legst einfach los und bringst Deine Inhalte zu Papier oder auf den Bildschirm.

Und so wächst Dein Blog, ganz harmonisch Stück für Stück zu einem ganz natürlichen Thema und Wissenswerk heran.

Dieses kannst Du dann auch noch sehr gut in einem E-Book zusammenfassen.

Oder Du stellst einen genauen Plan auf

Die andere Herangehensweise ist der Masterplan. Das heißt, Du setzt Dich hin und stellst für jeden Tag, für jede Woche und für jeden Monat einen genauen Plan auf, was Du wann schreiben und wann veröffentlichen möchtest.

Diese Herangehensweise macht für viele professionelle Blogger absolut Sinn und ich bewundere jeden, der so organisiert ist, einen Blogplan aufzustellen und dann auch umzusetzen.

Ich bin der erste Blogging Typ.

Ich bin persönlich der erste Blogging Typ, was sich sicherlich im Laufe der Jahre noch ändern kann.

Ich blogge vom Herzen weg. Ich habe einen innerlichen Rhytmus entwickelt, der mir sagt, hey es ist wieder Zeit, den Blog auf den neuesten Stand zu bringen.

Mir schwebt dann meistens schon ein Thema vor und ich fange einfach an.

Gerade wenn man mehrere Blogs betreibt, stellen sich immer wieder Fragen und man kommt ganz automatischauf Themen, die man dann bearbeiten kann.

Mein Fazit

Spontan oder geplant, hauptsache, Du bloggst!

 

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.