Übung macht den Meister – Bloggen als Training für Dein erstes E-Book

Blogging Übung macht den Meister
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein Blog ist die Zeitung des Internets. Hier kannst Du täglich Deine Informationen, Meinung und Inhalte mit der Welt teilen.

Man kann einen Blog mit Werbung monetarisieren, indem man Werbebanner einbindet, wie zum Beispiel die von Google Adsense.

Man kann auch Partner und Affiliate Banner einbinden, wie die des Amazon Partner Programm.

Aber doch ist ein Blog kostenlos im Internet zugänglich und wer sich für ein Thema interessiert, der kann sich dort die Informationen holen, die er oder sie sucht.

Es kommt dann oft die Frage auf, ist es richtig, kostenlos gute Inhalte herzuschenken, oder sollte man sie lieber in einem E-Book zusammenfassen und verkaufen.

Ich finde, das eine schließt das andere nicht aus.

Für mich ist das regelmäßige Bloggen, wie ein Trainingslauf und eine Vorbereitung für ein eigenes E-Book zu einem Thema.

Der Blog ist der Grundbaustein für weitere Info und Medienprodukte wie ein E-Book, ein Video oder ein Podcast.

Und wenn man es als Blogger/in, Buch Author/in, Videoproduzent/in oder Podcaster/in zu etwas bringen möchte, dann muss man erstmal regelmäßig viele Inhalte produziert haben.

Das ist wie Tonleitern üben bei einem Instrument.

Wenn man einen Musiker bewundert, wie er oder sie sich mühelos auf seinem Instrument bewegt, dann steckt da oft Jahrelange Übung und Disziplin dahinter.

Es ist genauso beim Bloggen.

Jetzt hatte ich das Glück, in der Realschule Textverarbeitung gelernt zu haben. Damals noch zu Hause mit einer mechanischen Schreibmaschine, in der Schule mit einem Computer und einer elektrischen Schreibmaschine.

Heute profitiere ich davon, weil ich meine Gedanken direkt in den Computer in einem flotten Tempo eingeben kann. Obwohl ich in der Schule einen 4er im Zeugnis hatte, so hat mir das Schreibmaschineschreiben immer weitergeholfen im Leben.

Ich habe mir kürzlich einen Kindle E Book Reader gekauft. Zudem habe ich ein das Kindle Unlimited Abo abgeschlossen.

Seitdem ich in diese Welt der E-Books eingetaucht bin, weiss ich, wie großartig und wichtig und wertvoll Bücher sind.

E-Books sind wie das Internet De-Luxe.

Ich habe mir jetzt schon fest vorgenommen, so bald wie möglich ein E-Book zu veröffentlichen. Und auf lange Sicht mehrere E-Books herauszubringen.

Und Bloggen ist für mich das tägliche Training für dieses Ziel.

Man sollte jedoch nicht nur einfach die Blog posts 1 zu 1 herauskopieren und in das E-Book stecken.

Man sollte wieder mit einem weißen Blatt Papier an ein Thema herangehen. Die Worte werden wieder ähnlich wie bei Deinem Blog aus Deinen Fingern fließen, aber doch ist es ein frisches Buch und ein aktueller Blickwinkel.

Man sollte sich jeden Tag immer wieder neu mit einem Thema befassen um es noch besser auszuarbeiten und weiterzuentwickeln.

Zusammenfassung

  1. Blogs sind die Zeitung des Internets
  2. Du kannst Blogs mit Werbung monetarisieren
  3. Bloggen ist das Training für ein eigenes E-Book
  4. Textverarbeitung und Schreibmaschinen Kenntnisse sind sehr hilfreich
  5. Übung macht den Meister – auch im Blogging
  6. Ein Blog schließt ein E-Book nicht aus
  7. Arbeite, Übe und Trainiere täglich an Deinem Thema
  8. Das Schreiben wird Dir immer leichter fallen, je länger Du übst
  9. Man kann jeden Tag ein Thema neu beleuchten und neu ausarbeiten
  10. Ein E-Book ist eine wertvolle Zusammenfassung Deines Wissens zu einem Thema.

 

 

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.