Wie oft soll ich neue Artikel veröffentlichen damit das mit meinem Blog läuft?

Blog Termin
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Ich möchte hier aus meiner eigenen Erfahrung sprechen, als Blogger, der auf mehreren eigenen Blogs Artikel veröffentlicht.

Ich lese und höre öfters Aussagen anderer Blogger, dass man mindestens einmal die Woche einen neuen Artikel veröffentlichen soll.

Viele Blogger halten zweimal oder sogar öfter noch für die richtige Blogging Frequenz. Ich habe da jedoch eine eigene Meinung zu diesem Thema. 

Ich finde man sollte immer dann einen neuen Artikel schreiben, wenn es auch ein guter Inhalt ist.

Beim Blogging geht es in meinen Augen sehr viel um sogenannten Evergreen Content. Also Artikel und Beiträge, die auch in 5 oder 10 Jahren noch aktuell sind.

Dies sind dann auch die Artikel die Dir im Laufe der Jahre viel Traffic auf Deinen Blog bringt.

Wenn man ausschließlich über Themen berichtet, die nur jetzt und nächste Woche interessant sind, dann hat man ganz schnell einen Blog, der veraltet wirkt.

Findet man jedoch auf Deinem Blog Inhalte, die Deinen Lesern immer wieder weiterhelfen und zeitloses Wissen darstellen, dann ist dies auch sehr wertvoll für die Monetarisierung Deines Blogs.

Ich würde mir da persönlich keinen so großen Kopf machen, dass man zum Beispiel jeden Montag  einen Artikel veröffentlichen muss, weil man das so angekündigt hat.

Ich würde da eher so verfahren, dass man keine Versprechungen machen sollte, die man nicht halten kann.

Eher würde ich zum Beispiel alle zwei Wochen ein gutes Thema zusammenkommen lassen, welches dann auch wirklich hängen bleibt.

Das sind Artikel, die man sogar mit den Monaten und Jahren noch ergänzen, aktualisieren und ausbauen kann.

Manchmal kann man noch Bilder oder Grafiken hinzufügen oder ein Video dazu einbetten.

Ich arbeite zum Beispiel so, dass ich zuerst den Artikel schreibe und erst im Nachhinein das Titelbild hinzufüge, wenn ich gerade Zeit habe eines zu erstellen.

Ein weiterer Schritt, der oft erst Wochen nach der Veröffentlichung kommt ist der Blog Artikel als Podcast.

So kann man den Blog Post Stück für Stück weiter aufwerten.

Es ist mehr wert, wie ich finde, einen Artikel richtig gut auszuarbeiten und aufzupolieren. Dafür hat man dann Artikel die auch noch in Jahren gut gelesen werden können.

Ich bin der Meinung, dass es wichtiger ist, gute Inhalte zu veröffentlichen, anstatt wieder einen Artikel rauszuhauen, bloß weil schon wieder ein Termin ansteht.

Anderseits muss man aber auch eingestehen, dass ein Veröffentlichungstermin immer auch eine Anregung für einen neuen Artikel sein kann.

Im Endeffekt kommt es auf die eigene Disziplin an.

Man muss ein Gefühl dafür entwickeln, ob ein Thema sich trägt.

Wenn ein ein Thema auf der Zunge liegt, dann sollte man nicht zögern, es auch aufzuschreiben und zu veröffentlichen.

Wenn man sich ein Blog Thema ausgesucht hat, dass einen interessiert und für das man sich begeistern kann, dann wird es einem sowieso leicht fallen, einmal die Woche einen Artikel zu veröffentlichen.

Gerade am Anfang würde ich empfehlen, die eigenen Ideen so frei und so schnell wie möglich aufzuschreiben und einfach rauszubringen.

Man sollte sich selbst nicht drängen, aber auch nicht blockieren.

Man sollte als Blogger den eigenen Rhythmus finden. Wenn einem die eigene Intuition und das Bachgefühl sagt, es ist wieder Zeit für einen neuen Artikel, dann sollte man das einfach machen.

Das kann alle 4 Wochen sein, das kann alle zwei Wochen sein, oder auch jede Woche.

Prinzipiell würde ich sagen: Schreiben ist besser als nicht schreiben.

 

 


  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.