Das sind die Auswirkungen von Fasching und Karneval auf meine Blogs

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Helau und Alaaf liebe Bloggerinnen und Blogger.

Wir befinden uns im Augenblick in der Hochzeit des Faschings und Karnevals. Noch eine Woche bis Aschermittwoch.

Ich wollte nur kurz darüber Feedback geben, wie sich diese lustige Zeit auf meine Blogs auswirkt. 

Es gibt Zeiten in denen Menschen weniger Blogs lesen

Ich bin mir ganz sicher, dass in diesen letzten Wochen vor Rosenmontag und Faschingsdienstag viele Leute lieber auf Faschingsveranstaltungen gehen, als Blogs zu lesen.

Auch habe ich festgestellt, dass insgesamt weniger Firmen Angebote auf Adsense schalten, wass die Klickpreise und Preise für 1000 Impressionen in den Keller gehen lassen.

Dies sollte uns Blogger jedoch nicht verunsichern.

Der Februar gilt generell als schwächster Geschäftsmonat des Jahres für viele Branchen

Wenn man das weiss, dann kann man sich auf auf so eine Situation drauf einstellen.

Ähnlich ist es dann auch genau wieder in 6 Monaten, Mitte – Ende August, wenn ganz Deutschland im Sommerurlaub ist.

Wenn also Februar und August die schwächsten Geschäftsmonate in Deutschland sind, dann sollte man wissen, dass man in den Monaten von März bis Juli und von September – Dezember/Januar die meisten Umsätze machen wird.

Preiswerte Zeiten für Adwords

Wenn man Werbung für sein eigenes Produkt oder Blog etc. machen möchte, dann sind die Zeiten Februar und August dann wiederrum sehr gut geeignet.

Wenn weniger Konkurrenz herrscht, dann sind die Klickpreise günstiger und man kann viele Menschen mit einer Werbekampagne erreichen für weniger Kosten.

Schlussgedanke

Wer mit großen Erwartungen in die eigene Blogging Karriere gestartet ist, sollte sich von Monaten mit schwachen Adsense Umsätzen nicht entmutigen lassen.

Es gibt Monate mit starken Umsätzen und es gibt schwache Monate.

Februar und August zählen für mich von Natur aus zu den schwachen Monaten.

Jetzt ab März kann die Blogging Sache wieder ganz stark anziehen.

Wie sind Deine Erfahrungen mit Blog Umsätzen in den einzelnen Monaten?

 

 

 

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.