Aktuelle Themen oder Evergreen Content – welche Inhalte sind wichtiger.

welche Blogthemen werden lieber gelesen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ich habe mich bisher auf meinen Blogs sehr stark auf die Erstellung von sogenanntem Evergreen Content konzentriert.

Also Inhalte die Heute und auch noch in 5 oder 10 Jahren aktuell sein kann.

Sollte man deswegen auf die Veröffentlichung von aktuellen Themen total verzichten?

Aktuelle Themen gehören auf jeden Blog

Ich habe festgestellt, das ein aktuelles Thema ein sehr wichtiger Traffic Magnet für den eigenen Blog sein kann.

Oft sind es aktuelle Themen, die von Lesern gesucht werden. Wenn zum Beispiel eine neue WordPress Version rauskommt, dann kann man auf seinem Blog darüber berichten, was die Neuerungen sind.

Anschließend schauen die Leser dann, was es noch so auf dem Blog zu lesen gibt.

Sehr gut ist es dann, wenn sich Evergreen Content auf dem Blog befindet.

Das sind grundsätzliche Anschauungen und Denkweisen zu einem Thema.

Für meinen Geschmack sollten die Immergrünen Inhalte überwiegen.

So garantiert man, dass der Blog auch in ein paar Jahren noch Relevant ist.

Aber aktuelle Ereignisse und eigene Meinungen zu Themen des Tagesgeschehen sind sehr wichtige Zwischensäulen.

Vielleicht sind sie nicht so langlebig wie andere Themen, aber man kann daraus die Denkweise des Bloggers ableiten.

Viele Blogleser wird es auch interessieren, was der Blogger zu dem

jeweiligen aktuellen Thema denkt.

Auch wenn es auf allen anderen Blogs auch steht

Eine kurze Stellungnahme zu aktuellen Entwicklungen der jeweiligen Themen Nische sind wichtig und lockern die inhaltsschweren Artikel mit Immergrünen Inhalten auf.

Oft genügt es auch das Thema kurz anzureisen und seine 2-3 Gedanken dazu mitzuteilen.

Schlussgedanke

Man kann nicht sagen, ob das eine oder andere wichtiger wäre.

Was man jedoch feststellen kann, dass beide Beitragsarten in einen Blog hineingehören.

In meinem Fall 80% Evergreen Content und 20% aktuelle Themen.

Grundsatzartikel bilden eine sehr gute Basis und aktuelle Inhalte zeigen, dass der Blog noch am Leben ist.

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.