Organisches Wachstum braucht Zeit

  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Das liebe ich am Bloggen.

Samstag Nacht. 23.20 Uhr und es kommt mir noch der Geistesblitz, den ich umbedingt noch aufschreiben muss.

Laptop an, in WordPress einloggen und los geht´s.

Organisches Wachstum braucht Zeit.

Du solltest nicht erwarten von heute auf morgen auf Nummer 1 in Google zu kommen.

Du könntest es machen, indem Du einfach eine Google Adwords Kampagne startest.

Und schon bist Du für Deine Keywords ganz vorne dabei.

Aber wer kein Geld ausgeben will um sich sofort vor der Konkurrenz zu platzieren, der muss einfach ein wenig Zeit mitbringen.

Das nennt man organisches Wachstum.

So wie man in einen Gemüsegarten immer wieder neue Pflanzen setzt, so platziert man in seinem Blog mit jedem Artikel einen neuen Inhalt im Internet der gefunden werden kann.

Diese Artikel haben Überschriften und Schlüsselwörter (Keywords), Bilder, Grafiken, Videos und Audiodateien.

Diese werden von Google eingelesen, bewertet und platziert.

Du kannst die Artikel über die Sozialen Netzwerke veröffentlichen und suchenden zugänglich machen.

Es hängt dann einfach davon ab, wie oft Du auch neue Inhalte veröffentlichst. Auch ist es wichtig qualitativ hochwertige Inhalte zu schreiben.

Die Artikel Länge ist vielleicht wichtig, das sagen jedenfalls viele SEO Experten.

Aber wer kann sich heute schon auf einen Artikel konzentrieren, dier länger als  Wörter ist.

Für lange Artikel eignen sich Podcasts und Videos besser, wie ich finde.

Man muss regelmäßig updates geben und aktuelle Wochenberichte veröffentlichen.

Das signalisiert google und den Lesern, dass es in dem Blog vorwärts geht.

Du darfst nie vergessen: Schreibe für Deine Leser. Begeistere sie. Nimm sie mit auf eine Reise in Dein Blog Thema.

Schreib nicht für google oder sonst irgendwen.

Sei anders, sei besonders.

Sei persönlich. Sei eine Persönlichkeit.

Das ist das, was die Leser, Zuhörer und Zuschauer da draußen im Internet suchen.

Und dann heißt es warten.

Ich habe beobachtet, dass die Deutsche Blogosphäre vergleichsweise klein ist.

Die Chancen in Deiner Nische mit Hilfe von guten Ideen ganz vorne zu landen ist groß.

Du musst nur dran bleiben.

Du musst nur dran glauben.

Und Du muss nur weitermachen.

Zu unserem Glück gibt es nur wenige Blogger in Deutschland, die langfristig den Atem, das Interesse und den Glauben mitbringen, die Sache durchzuhalten und weiterzumachen.

Das ist unsere Chance und unser Vorteil.

Das ist unsere Chance durch organisches Wachstum in wenigen Jahren ganz nach oben zu kommen und auch dort zu bleiben.

Und…wie gefallen Dir diese Aussichten. Cool oder.

Bloggen ist einfach der Hammer.

Es ist jetzt 23.40 Uhr und das Ding hier geht jetzt raus ins Internet.

Das sind diese großartigen Möglichkeiten im Internet, von denen ich immer schwärme.

Versuche für Deine Sache zu brennen!

 


  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.