AWIN übernimmt Zanox und Affilinet

Wer jetzt erst in den Bereich Affiliate Marketing mit Blogs einsteigt, für den gibt es positive Entwicklungen.

Gab es früher unterschiedliche Netzwerke (Affilinet und Zanox), so werden alle großen Affiliate Netzwerke in einem Groß Konzern fusioniert.

Dieser hat den Namen AWIN.

Dies hat für uns Publisher natürlich folgende Vorteile. Man muss nicht mehr auf unterschiedlichen Plattformen arbeiten und dieselben Blogs dort anmelden, sondern hat dann eine zentrale Anlaufstelle.

Zu Beginn wird die Spreu vom Weizen getrennt.

Wer bei AWIN mitmachen will muss 5 Euro Startgebühr überweisen, die einem auf dem AWIN Konto gutgeschrieben wird. Die Überweisung muss über eine Kreditkarte geschehen.

Wer es nicht ernst meint mit dem Affiliate Marketing, der wird diese 5 Euro nicht investieren und diese Hürde nicht überspringen.

Artikel über die AWIN, Zanox, Affilinet Fusion auf t3n

Ein Vorteil von AWIN gegenüber Zanox. Hat man sich als Publisher angemeldet und die Blogs registriert, dann kann man das Partnerprogramm auf allen seinen Blogs anwenden und man muss sich nicht mit jedem Blog extra bewerben.

Das ist sehr arbeitssparend und angenhem!

Wie sich die Sache mit den Affiliateprogrammen entwickelt, mus man so im Laufe von 1-2 Jahren.

Ich bin jetzt erstmal gespannt, wie sich die Sache entwickelt.

Mein persönlicher Eindruck ist gut! Ich hatte da mal eine Frage und hatte bei Awin in Berlin angerufen.

Sehr freundlich konnte man mir dort weiterhelfen.

Der erste Eindruck zählt und bleibt einem in Erinnerung.

Und dieser Eindruck war gut!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.