Blogging ist nicht tot

Im Podcast “Goal Digger” wurde das Thema besprochen “is blogging dead?”

Hier kann man sich den Podcast anhören

Und die Gastgeberin des Podcasts war der Meinung, dass Blogging definitv nicht tot ist.

Und auch ich bin der Meinung, dass ein Blog absolut in das persönliche Medien Portfolio dazugehört.

In folgendem Video spreche ich darüber, wie man mit Blogs erfolgreich werden kann und seine eigenen Ziele verfolgen kann.

Ein Blog ist deine persönliche Zeitung im Internet!

Unabhängig von Sozialen Netzwerken kannst Du deine Inhalte veröffentlichen.

Schreiben ist die schnellste Art und Weise um im Internet Nachrichten mitzuteilen.

Du kannst Text, Bilder, Videos und Audios in Deinem Blog zusammenbringen um Deine Nachricht zu transportieren.

Bei Deinem Blog muss man sich nicht anmelden um mitlesen zu können.

Moden kommen und gehen.

Bloggen bleibt.

Podcast Version von dem Video “Blogging ist nicht tot”

Was denkt Ihr darüber?

Blogging immer noch eine Sache?

Oder ist Blogging ein Relikt der Vergangenheit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.